Bier Sprüche & Zitate 2


Man soll das Bier nicht vor dem Kater loben.

 

Ein guter Keller ist ein halber Brauer. 

 

Gegen Bier und Tabak dunst ist alle Weiber list umsunst.

 

Je schlimmer das Weib, desto schöner die Kneip. 

 

Willst haben du vom Bier viel Spaß, trink Schluck für Schluck und Maß für Maß. 

 

Hurra dem Hopfen, hurra dem Malz, sie sind des Daseins Würz´ und Salz. 

 

Wer Bier meidet, Weiber und Tabak, der hat auch sonst für nichts Geschmack.

 

Ein reiner, frischer Gerstensaft gibt Herzensmut und Manneskraft.

 

Ein böses Weib, ein saures Bier, behüt´ der Himmel dich dafür.  

 

Froh beim Bier das lieben wir. 

 

Mit einem guten Hopfen braut man einen edlen Tropfen. 

 

Hopfen ist das Salz des Bieres. 

 

Durst wird durch Bier erst schön. 

 

Durst ist schlimmer als Heimweh. 

 

Kleine Schlücke Bier erwecken den Durst, aber große Schlucke löschen ihn. 

 

Treue gibt Bier und Brot, Untreue Angst und Not. 

 

Wenn ich durst habe, sieht es keiner. Wenn ich besoffen bin, sehen es alle. 

 

Ein Trunk aus Malz und Hopfen, das sind die besten Magentropfen. 

 

Zwischen Leben und Milz passt immer ein Pils. 

 

Bier spült die Nieren, löscht den Durst, schmeckt zu Käse und zu Wurst. 

 

Drei Tage war mein Vater krank. Jetzt trinkt er wieder Bier, Gott sei Dank! 

 

Der Wirt ist nicht der Beste, der mehr trinkt als die Gäste.